19. Dezember 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

LINKE: SPD hat Situation in Grafenwald selbst verschuldet

Ratsherr: Christoph Ferdinand

„Jetzt rächt sich die Kopf-durch-die-Wand-Haltung der Sozialdemokraten. Das Durchdrücken der Entscheidung zum geplanten Baugebiet Friedenstraße/Vossundern im Fachausschuss mit einer Zufallsmehrheit hat zu unnötigen Verhärtungen geführt“, betont LINKE-Ratsherr Christoph Ferdinand: „Da muss die SPD sich an die eigene Nase fassen. Mehr...

 
19. Dezember 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

LINKE: SPD hat Situation in Grafenwald selbst verschuldet

Ratsherr: Christoph Ferdinand

„Jetzt rächt sich die Kopf-durch-die-Wand-Haltung der Sozialdemokraten. Das Durchdrücken der Entscheidung zum geplanten Baugebiet Friedenstraße/Vossundern im Fachausschuss mit einer Zufallsmehrheit hat zu unnötigen Verhärtungen geführt“, betont LINKE-Ratsherr Christoph Ferdinand: „Da muss die SPD sich an die eigene Nase fassen. Mehr...

 
19. Dezember 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Mehrheit links der Mitte nutzen

Sprecher der Linken Bottrop: Günter Blocks

Zur neuen politischen Lage in Bottrop angesichts des Scheiterns der „Großen Koalition ohne Vertrag“ erklärt DIE LINKE: „Wenn die Verantwortlichen der Bottroper SPD klug sind, nutzen sie die neue Lage nach dem Zerbrechen der Groko”, so LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks. Ratsherr Niels Holger Schmidt ergänzt: „Es gibt eine Mehrheit im Rat... Mehr...

 
19. Dezember 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Mehrheit links der Mitte nutzen

Sprecher der Linken Bottrop: Günter Blocks

Zur neuen politischen Lage in Bottrop angesichts des Scheiterns der „Großen Koalition ohne Vertrag“ erklärt DIE LINKE: „Wenn die Verantwortlichen der Bottroper SPD klug sind, nutzen sie die neue Lage nach dem Zerbrechen der Groko”, so LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks. Ratsherr Niels Holger Schmidt ergänzt: „Es gibt eine Mehrheit im Rat... Mehr...

 
18. Dezember 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Die Bottroper LINKE lädt zum Stammtisch in die Rathausschänke

Am Donnerstag, dem 21. Dezember, kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19 Uhr bei Bier und Häppchen in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen.  Mehr...

 
1. Dezember 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

LINKE gratuliert Bottropern zum Whistleblower-Preis

Den Bottropern Martin Porwoll und Maria-Elisabeth Klein wird am Freitagabend (01.12.17) in Kassel der Whistleblower-Preis 2017 verliehen: Vor einem Jahr hatten die Beiden den Verdacht über die in der „Alten Apotheke“ jahrelang mutmaßlich praktizierte illegale Panscherei mit Anti-Krebsmitteln öffentlich gemacht. Mehr...

 
24. November 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Landesregierung plant Kahlschlag bei ESF-Projekten

Ratsherr: Niels Holger Schmidt

Wie DIE LINKE aus Kreisen des Sozialministeriums in Düsseldorf erfahren hat, plant die neue schwarz-gelbe Landesregierung, künftig keinerlei Projekte mehr zu unterstützen, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden. Das hätte dramatische negative Folgen besonders für die Schwachen in unserer Gesellschaft, etwa... Mehr...

 
24. November 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Landesregierung plant Kahlschlag bei ESF-Projekten

Ratsherr: Niels Holger Schmidt

Wie DIE LINKE aus Kreisen des Sozialministeriums in Düsseldorf erfahren hat, plant die neue schwarz-gelbe Landesregierung, künftig keinerlei Projekte mehr zu unterstützen, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden. Das hätte dramatische negative Folgen besonders für die Schwachen in unserer Gesellschaft, etwa... Mehr...

 
23. November 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

LINKE: Abschaffung des Sozialtickets unverantwortlich

Der Preis von 37,80 Euro ist immer noch deutlich über dem für Mobilität orgesehenen Satz von 26,44 Euro für Hartz-IV Betroffene.

Die CDU/FDP-Landesregierung plant die Abschaffung des Sozialtickets für Bus und Bahn. Aus Sicht der Bottroper LINKEN ein unverantwortlicher Schritt. Mehr...

 
22. November 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Landesverfassungsgericht NRW kippt Sperrklausel bei Kommunalwahlen

Kreissprecher: Günter Blocks

„Ein klarer Sieg für die Demokratie“, so die Einschätzung von LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks zum Urteil des NRW-Verfassungsgerichts zur Verfassungswidrigkeit der 2,5-Prozent-Sperrklausel bei Kommunalwahlen. Er ergänzt: „Es darf auch nicht sein, dass die Landtagsfraktionen von SPD, CDU und Grünen im Landtag willkürlich festlegen, welche... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 434