Kontakt

DIE LINKE. Bottrop  

Bürgerbüro  

46236 Bottrop

Brauerstraße 41

Telefon: 02041 / 5687-184
Telefax: 02041 / 5678-185

Büro Öffnungszeiten:

Dienstag  10-12 Uhr

Mittwoch  11:30-13.30 Uhr

Freitag 16-18 Uhr


 
24. Januar 2018 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

DIE LINKE ruft auf zur Oberhausener Demonstration für Frieden in Nordsyrien

Unter dem Motto „Halt stand, Afrin!“ findet am Donnerstag, dem 25. Januar, um 17.00 Uhr in Oberhausen – startend auf dem Friedensplatz – eine Demonstration gegen den Einmarsch der türkischen Truppen in Nordsyrien statt. Die Bottroper LINKE ruft dazu auf, sich an dieser Demonstration zu beteiligen. „Es macht Sinn, die Friedenskräfte aus unserer Region bei der frühzeitig angekündigten Demonstration in Oberhausen zu bündeln, anstatt in jeder einzelnen Ruhrgebiets-Stadt kleine Kundgebungen durchzuführen“, meint LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks.

Zu den Hintergründen erklärt Blocks: „Bisher herrschte in der kurdischen Provinz Afrin im Nordwesten von Syrien Frieden. Die Region ist Zufluchtsort für Hunderttausende Flüchtlinge. Jetzt bombardiert die Erdogan-Regierung diese Region und marschiert mit deutschen Leopard 2-Panzern ein. Das ist ein klarer Bruch des Völkerrechts und das wird viele weitere Menschen in die Flucht treiben.“ Es sei unerträglich, dass Bundesregierung, EU-Kommission und NATO lediglich von „Besorgnis“ sprächen anstatt diesen Bruch des Völkerrechts mit aller Deutlichkeit anzuprangern und die Waffenlieferungen an die Türkei mit sofortiger Wirkung zu stoppen.

Veranstalter der Friedens-Demonstration sind die Oberhausener LINKE, die Kurden-Organisation NAV-DEM und das Solidaritätskomitee Rojava.