Kontakt

DIE LINKE. Bottrop  

Bürgerbüro  

46236 Bottrop

Brauerstraße 41

Telefon: 02041 / 5687-184
Telefax: 02041 / 5678-185

Büro Öffnungszeiten:

Dienstag  10-12 Uhr

Mittwoch  11:30-13.30 Uhr

Freitag 16-18 Uhr


 
19. September 2013 Die Linke Kreisverband Bottrop

Schwere Verkehrsunfälle:
LINKEN-Direktkandidaten Zachraj und Burmeister

LINKEN-Direktkandidaten (v.l.n.r.): Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten), Bärbel Beuermann (Marl / Herten / Oer-Erkenschwick) und Erich Burmeister (Recklinghausen)

Binnen weniger Tage sind jetzt die LINKEN-Direktkandidaten Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten) und Erich Burmeister (Recklinghausen) schwer verunglückt. Beide müs-sen sich stationär im Krankenhaus behandeln lassen.

Binnen weniger Tage sind jetzt die LINKEN-Direktkandidaten Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten) und Erich Burmeister (Recklinghausen) schwer verunglückt. Beide müssen sich stationär im Krankenhaus behandeln lassen.

Auf dem Weg zu einer Wahlkampfveranstaltung war Wilhelm Zachraj mit dem Auto verunglückt: Er zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu: nichts Bedrohliches, aber schmerzhaft. Hieß es zunächst noch, eine Operation werde wahrscheinlich nicht notwendig, so wurde für heute kurzfristig doch noch ein Operations-Termin angesetzt.

Erich Burmeister wurde als Motorradfahrer von einem wendenden Pkw überrollt: Die Bergung dauerte über eine Stunde. Die Verletzungen erwiesen sich glücklicherweise dann doch als weit weniger schwerwiegend, als zunächst befürchtet: Er befindet sich jedenfalls außer Lebensgefahr.

Für die letzten Wahlkampftage fallen beide natürlich aus.
Der Bottroper LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks wünschte beiden Kandidaten baldige Genesung und erklärte: „Diese Unglücke werden uns erst recht darin bestärken, mit aller Kraft bis zur letzten Minute zu kämpfen: ‚Je stärker DIE LINKE, desto sozialer das Land!‘ – diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Wochen offenbar bei immer mehr Wählerinnen und Wählern durch.“