Kontakt

DIE LINKE. Bottrop  

Bürgerbüro  Brauerstraße 41  

46236 Bottrop

Telefon: 02041 / 5687-184
Telefax: 02041 / 5678-185

 
 
 
 

Pressemitteilungen DIE LINKE. Bottrop

Presseinfo

30. April 2014

Nach LINKEN-Kundgebung mit Gysi:
Kommunalwahlprogramme „ausverkauft“

Rund 500 Zuschauer drängten sich am Dienstagnachmittag auf dem Pferdemarkt zur LINKEN-Kundgebung mit Oppositionsführer Gregor Gysi. Vor Gysis Rede wurden Oberbürgermeister-Kandidat Günter Blocks, Rats-Spitzenkandidat Christoph Ferdinand, Integrationsrats-Spitzenkandidat Ismail Günes sowie Ali Ülbegi (Rats-Listenplatz 3) interviewt. Mehr...

 
23. April 2014

Massive Einwohnerverluste für Bottrop prognostiziert LINKE: „Bottroper SPD kann keinen Strukturwandel“

Einen Einwohnerverlust von 7,1 Prozent bis 2030 prognosti-ziert das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) für Bottrop. Unter den Großstädten in NRW liegt Bottrop damit hinter Oberhausen (7,7 Prozent Verlust) an vorletzter Stelle. Für Münster wird hingegen ein Einwohnerzuwachs von 42,3 Prozent vorhergesagt, für Köln plus 13,9 Prozent, für... Mehr...

 
15. April 2014

Oppositionsführer bei Wahlkampf-Kundgebung der LINKEN:
Gysi kommt nach Bottrop

Oppositionsführer Gregor Gysi tritt am Dienstag, dem 29. April, bei einer Kundgebung der LINKEN auf dem Bottroper Pfer-demarkt auf. Die Kundgebung beginnt um 16.00 Uhr, Gysis Auftritt ist für 16.30 Uhr vorgesehen. Dies wird nach derzeitigem Stand der einzige Auftritt Gysis zum diesjährigen Europa- und Kommunalwahlkampf in NRW sein. Mehr...

 
13. April 2014

LINKE beschließt Kommunalwahl-Programm:
„Für soziale Gerechtigkeit und umfassende Demokratie vor Ort!“

Unter dem Motto „Für soziale Gerechtigkeit und umfassende Demokratie vor Ort!“ hat die Bottroper LINKE jetzt ihr Kommunalwahl-Programm einmütig beschlossen. LINKEN-Oberbürgermeister-Kandidat Günter Blocks hierzu: „SPD und CDU haben Bottrop nicht nur sozial, sondern auch wirtschaftlich vor die Wand gefahren.  Mehr...

 
6. April 2014

Gedenken an die Gefallenen der Roten Ruhrarmee

DIE LINKE.-Kreissprecher Günter Blocks und DKP-Kreisvorsitzender Jörg Wingold

DKP-Kreisvorsitzender Jörg Wingold verdeutlichte bei der Gedenkveranstaltung für die Gefallenen der Roten Ruhrarmee am Samstag auf dem Westfriedhof, dass die angebliche „Befreiung“ Kirchhellens durch die Freikorps-„Brigade Loewenfeld“ Ende März 1920 auf einer Geschichts-Klitterung beruhe: Es sei ein Skandal, dass in Kirchhellen immer noch eine... Mehr...

 
1. April 2014

IHK zum Bürgerentscheid Schwarze Heide:
„Versorgungssicherheit gefährdet“

DIE LINKE. Ratsherr, Christoph Ferdinand

In Folge eines erfolgreichen Bürgerentscheids zum „Airport Ruhr“ wäre bei einer Notlage die Versorgung der Bevölkerung aus der Luft nicht mehr ausreichend gewährleistet, befürchtet die IHK Nord-Westfalen. Mehr...