Kontakt

DIE LINKE. Bottrop  

Bürgerbüro  Brauerstraße 41  

46236 Bottrop

Telefon: 02041 / 5687-184
Telefax: 02041 / 5678-185

 
 
 
 

Pressemitteilungen DIE LINKE. Bottrop

Presseinfo

30. August 2015 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

AfD hetzt im NPD-Jargon gegen Flüchtlinge

Foto von Uwe Hiksch

„Während an der Braker Straße gerade eine zweite Flüchtlingsunterkunft in Bottrop errichtet wird, hetzt die Bottroper AfD im NPD-Jargon gegen angebliche ‚Scheinasylanten‘ und ‚hunderttausendfachen Missbrauch des Asylrechts‘. Wohin eine solche Propaganda führen kann, das hat sich schon vor mehr als 20 Jahren bei den brennenden Flüchtlingsheimen in... Mehr...

 
28. August 2015 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

LINKE kritisiert anlässlich des Weltfriedenstages Militärwerbung bei Ausbildungsmessen

Uwe Hiksch

Die Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD (AGS) will jungen Bottropern ohne Ausbildungsplatz wieder einen Job im Kriegshandwerk ans Herz legen. Bei der Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse auf dem Berliner Platz darf das Militär am 28. August auf Einladung der Sozialdemokraten wieder mit einem großen Werbemobil um... Mehr...

 
22. August 2015 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Behandlung nur gegen Bares?
LINKE-Aktion wirbt für solidarische Gesundheitsversicherung

v.l.n.r.: Johanna Brüggemann, Max Brüggemann, Christoph Ferdinan. Fotos: Niels Holger Schmidt

Mit einer kreativen Aktion warb DIE LINKE im Bundestag am Samstag, 22. August, in Bottrop für ihr Konzept eines solidarischen Gesundheitswesens. Mitten auf dem Berliner Platz platzierte die LINKSFRAKTION ein halbes Dutzend Krankenhausbetten, an deren Kopfenden Parkuhren die Betrachter zur Zahlung horrender Liegegebühren auforderten. Viele... Mehr...

 
19. August 2015 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Das muss drin sein: Gesundheitsversorgung – solidarisch und gerecht! Aktion auf dem Berliner Platz für solidarische Gesundheitsversicherung

Eine rätselhafte Szenerie wird sich den Menschen in Bottrop am Samstag, 22. August, ab 10 Uhr bieten: Auf dem Berliner Platz stehen unverhofft ein halbes Dutzend Krankenhausbetten. Damit nicht genug. An den Betten fordern Parkuhren zur baren Zahlung auf. Mehr...