Die regelmäßige Sozialberatung der Bottroper LINKEN muss wegen der Weihnachtspause und konkurrierender Termine des beratenden Rechtsanwaltes an einigen Terminen entfallen.
Das betrifft die Beratungen am:

Dezember: 22.12.2017, 29.12.2017
Januar: 12.1.2018, 26.1.2018
Februar: 16.2.2018, 23.2.2018

Jenseits davon bleibt es bei den regelmäßigen Beratungsterminen
jeweils freitags zwischen 16 und 18 Uhr.

 

Kontakt

DIE LINKE. Bottrop  

Bürgerbüro  

46236 Bottrop

Brauerstraße 41

Telefon: 02041 / 5687-184
Telefax: 02041 / 5678-185

Büro Öffnungszeiten:

Dienstag  10-12 Uhr

Mittwoch  11:30-13.30 Uhr

Freitag 16-18 Uhr


Sozialberatung

Jeden Freitag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Telefon: 02041 / 5687-184

Beratung in Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Stefan Urbach in folgenden Bereichen:

  • SGB II (Hartz IV)
  • Asylrecht
  • Sozialrecht

im Bürgerbüro DIE LINKE, Brauerstraße 41, 46236 Bottrop  (Anfahrt)

 


 

Lokalausgabe der Zeitung DIE LINKE. Bottrop

Neue Ausgabe
Neue Ausgabe
 
 

Nur DIE LINKE sagt konsequent 'Nein zu Krieg und Terror'!

 
 

Willkommen beim Kreisverband DIE LINKE. Bottrop

DIE LINKE. Bottrop: Aktuelle Pressemitteilungen und Infos

...

19. Dezember 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

LINKE: SPD hat Situation in Grafenwald selbst verschuldet

Ratsherr: Christoph Ferdinand

„Jetzt rächt sich die Kopf-durch-die-Wand-Haltung der Sozialdemokraten. Das Durchdrücken der Entscheidung zum geplanten Baugebiet Friedenstraße/Vossundern im Fachausschuss mit einer Zufallsmehrheit hat zu unnötigen Verhärtungen geführt“, betont LINKE-Ratsherr Christoph Ferdinand: „Da muss die SPD sich an die eigene Nase fassen. Mehr...

 
9. Mai 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

LINKE ruft zur Beteiligung am Protest gegen AfD auf

Nicole Fritsche-Schmidt

Die LINKE ruft alle Bottroperinnen und Bottroper zur Beteiligung an den Protesten des überparteilichen Bottroper „Bündnis gegen Rechts“ gegen die AfD-Veranstaltung am 11. Mai in der Willy-Brandt-Gesamtschule auf. Dazu erklärt Nicole Fritsche-Schmidt, Kreissprecherin der LINKEN: „Es ist unerträglich, dass die immer offener rassistisch und rechtsradikal auftretende AfD Räume für ihre Propaganda-Veranstaltung gesichert hat, die nach einer Persönlichkeit benannt sind, die vor der Verfolgung d Mehr...

 
8. Mai 2017

David Sperl LINKEN-Direktkandidat zur Bundestagswahl

Direktkandidat zur Bundestagswahl: David Sperl

David Sperl (27) wurde am Sonntagnachmittag im Gladbecker LINKEN-Büro „Mittendrin“ in einer gemeinsamen Wahlversammlung des LINKEN-Kreisverbands Bottrop und der Ortsverbände Dorsten und Gladbeck zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl gewählt. Mehr...

 
3. Mai 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

DIE LINKE an der Haustür

Sehr geehrte Damen und Herren, LINKEN-Parteivorsitzender Bernd Riexinger ist am Dienstagnachmittag eigens nach Bottrop gekommen, um den Direktkandidaten der Bottroper LINKEN zur Landtagswahl, Günter Blocks, beim Wahlkampf in Welheim und Batenbrock vor Ort zu unterstützen: Das Thema "soziale Gerechtigkeit" stand bei den meisten Gesprächen vorm Supermarkt und an der Wohnungstür im Mittelpunkt der Diskussion. Daran anknüpfend ging es auch um lokale Themen wie die Schließung von Lehrschwimmbecke Mehr...

 
27. April 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

„Wirkliche Solidarität mit Nadler-Beschäftigten erfordert politisches Handeln“

Günter Blocks

Die für 2020 geplante Schließung der Nadler-Produktionsstätte bedeutet für mehr als 200 Bottroper Beschäftigte das Aus. Ein Wechsel an den neuen Standort im sächsischen Wachau-Leppersdorf ist für die meisten keine realistische Alternative. Die Bottroper LINKE erklärt sich mit dem Kampf der Nadler-Beschäftigten um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze solidarisch. Der Direktkandidat der LINKEN zur Landtagswahl, Günter Blocks, erklärt hierzu: „Wirkliche Solidarität mit den Nadler-Beschäftigten erfordert  Mehr...

 
26. April 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Anschlag auf Parteibüro der Bottroper LINKEN

Die Kugel hat Rollladen und Scheibe durchschlagen.

Auf das Parteibüro der Bottroper LINKEN in der Brauerstraße ist geschossen worden: Rollladen und Fensterscheibe wurden durchschossen. Verletzt wurde niemand: Zum Zeitpunkt der Tat war niemand im Büro. Die Kriminalpolizei hat das Projektil gefunden. Weil ein politisch motivierter Angriff vermutet wird, übernimmt der Staatsschutz die Ermittlungen.  Mehr...

 
11. April 2017 DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Oster-Aktion der LINKEN: „Wir eiern nicht rum“

„Wir eiern nicht rum“

„Wir eiern nicht rum. Wir kommen zur Sache“ - unter diesem Motto findet in diesem Jahr die Oster-Aktion der Bottroper LINKEN statt: Ab 10.00 Uhr werden am Samstag in der Bottroper Innenstadt am Cyriakusplatz und in Kirchhellen Ostereier und Infomaterial verteilt. Mehr...

 
11. April 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

LINKE: Unfallschwerpunkt Gladbecker Straße endlich entschärfen

Ratsherr; Niels Holger Schmidt

Angesichts des erneuten schweren Unfalls mit Schwerverletztem und zwei PKW mit Totalschaden fordert DIE LINKE neuerlich die Entschärfung des Unfallschwerpunktes auf der Gladbecker Straße in Höhe der Supermärkte LIDL und Netto. Mehr...

 

Treffer 29 bis 35 von 309