Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage bzgl. Infektionsschutz in Pflegeeinrichtungen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Tischler, aufgrund der anhaltenden unübersichtlichen pandemischen Situation bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen zu Pflegeheimen.

  1. Wie viele positive Covid-19-Fälle sind bisher insgesamt in Bottroper Pflegeheimen erfasst worden? (Wenn möglich getrennt nach Bewohnern und Angestellten). Wie viele Fälle sind es aktuell? Wie viele davon sind der Mutationsvariante B1.1.7 zuzuordnen?

  2. Wie und in welcher Regelmäßigkeit werden die Hygienemaßnahmen in den Heimen kontrolliert?

  3. Welche Kriterien gelten für die Verwaltung/den Krisenstab, damit eine Verfügung für eine einzelne Einrichtung erlassen wird? Wo ist das bereits der Fall und was sehen diese im Einzelnen vor?

  4. Wie viele Verstöße gegen die geltenden Hygienevorschriften wurden in den Pflegeheimen erfasst? Gibt es Häufungen einer bestimmten Art?

  5. Wie wird bei gehäuften Verstößen innerhalb derselben Einrichtung vorgegangen?

  6. Sind die Bottroper Pflegeeinrichtungen zurzeit ausreichend mit medizinischen Masken, Desinfektionsmittel und Einwegkitteln ausgestattet?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sven Hermens

DIE LINKE. im Rat der Stadt


Kontakt

DIE LINKE. Bottrop 
Bürgerbüro
Brauerstraße 41, 46236 Bottrop

(Telefon: 02041 / 5687-184)
 

Büro Öffnungszeiten:
Freitag 14 - 18 Uhr

Zur Zeit sind wir nur

telefonisch zu erreichen:

0152-513 73 207