Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Erholsame Feiertage

und einen guten Start ins neue Jahr 

wünscht DIE LINKE.Bottrop

Unser Büro bleibt vom 21. Dezember 2018 bis zum 15. Januar 2019 geschlossen.

Die nächste Sozialberatung findet am 18. Januar 2018 statt. 

 

LINKEN-Stammtisch zum Thema "Armutsbericht"

Unter dem Motto „Trinken mit der LINKEN“ lädt die Bottroper LINKE zum Stammtisch in die Rathausschänke: Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19:00 Uhr in lockerer Runde in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen. In ungezwungener Atmosphäre wird ohne Tagesordnung und Formalien über die aktuelle politische Lage in Deutschland diskutiert: „Die Reichen sind so reich wie zuletzt im Kaiserreich. Die Armen werden immer mehr.“

In der letzten Woche hat der Paritätische seinen neuen Armutsbericht veröffentlicht: Demnach ist weit mehr als die Hälfte der 13,7 Millionen Armen im Land erwerbstätig oder Rentner.
„Lange genug haben uns die Neoliberalen in Regierung und Medien einreden wollen: ‚Wer arm ist, ist selbst dran Schuld.‘ Jetzt wird immer deutlicher: Armut ist eine Folge der herrschenden Politik", erklärt LINKEN-Kreissprecherin Nicole Fritsche-Schmidt. Ihr Co-Sprecher Günter Blocks ergänzt: „Was politisch herbeigeführt wurde, das lässt sich auch politisch wieder ändern."


Das Stammtisch-Treffen ist für alle interessierten Menschen offen.

(Pressefoto des Paritätischen)

Sozialberatung

Jeden Freitag und nach telefonischer Vereinbarung (02041 / 5687-184) können wir eine Beratung in Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Stefan Urbach anbieten.

Beratung erfolgt in folgenden Bereichen:

  • SGB II (Hartz IV)
  • Asylrecht
  • Sozialrecht
  •  

im Bürgerbüro DIE LINKE, Brauerstraße 41, 46236 Bottrop  (Anfahrt)