Wir haben eine neue Website!

Diese Ratsgruppe hat sich mit einstimmigem Beschluss zum 1. April 2024 in allen Gremien umbenannt in BOT.Sozial (Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten)

Aktuelles

BEST: Der Fisch stinkt vom Kopfe her

DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Angesichts der Berichte über die dramatische innerbetriebliche Lage bei der BEST fordert DIE LINKE umgehende Konsequenzen: „Die Unternehmensleitung und auch der zuständige Dezernent Ketzer haben schwerwiegend versagt“, sagt Dieter Polz, Vertreter der LINKEN im Verwaltungsrat der BEST. Vor allem der überschießende Krankenstand – fast dreimal höher als im Bundesschnitt – und der… Weiterlesen

Bürger sollen über Sonntagsöffnungen entscheiden

DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

In Münster haben die Einwohner am vergangenen Wochenende in einem Bürgerentscheid verkaufsoffenen Sonntagen eine Absage erteilt. Das nimmt DIE LINKE zum Anlass, auch in Bottrop eine demokratische Entscheidung in der Sache zu fordern. Weiterlesen

Gekapptes Stenkhoffbad?

DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

„Auf der ganzen Länge des Stenkhoffbades will Straßen NRW einen vier Meter breiten Streifen für den Ausbau des Autobahndreiecks abtrennen: Dann stünde die Lärmschutzwand fast direkt am Becken“, beklagt LINKEN-Bezirksvertreter Dieter Polz mit Blick auf die Unterlagen zur Sitzung des Betriebsausschusses Sport- und Bäderbetrieb am heutigen Mittwoch. Dass der NRW-Straßenbau-Betrieb nun prüfen wolle,… Weiterlesen

LINKE: Mehr Sicherheit für Radler braucht Kreativität

DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

Angesichts einer erheblichen Zahl schwerer Unfälle mit Radfahrern auf Bottroper Straßen – vor wenigen Tagen etwa an der Gladbecker Straße – fordert DIE LINKE mehr Kreativität zur Senkung der Opferzahlen. Signalrote Fahrräder an Gefahrenpunkten sollen vor Unfallschwerpunkte warnen. Weiterlesen

Gerdes wirft Nebelkerzen

DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Zu den Äußerungen des SPD-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes bezüglich der geplanten Autobahnausbauten auf der Fläche des Stenkhoffbades erklärt LINKE-Kreissprecherin Nicole Fritsche Schmidt: Weiterlesen

Geschäfte jenseits der Rechtslage beenden

DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

DIE LINKE im Rat verlangt ein Ende der rechtswidrigen Gefälligkeitsgenehmigungen für verkaufsoffene Sonntage in unserer Stadt. Laut jüngsten Gerichtsurteilen sind Ladenöffnungen an Sonntagen nur zulässig, wenn sie nur „Zugabe“ zu einem ohnehin Besuchermassen anziehenden Fest sind. Danach ist es ausdrücklich unzulässig Sonntagsöffnungen zu genehmigen, bei denen eine Alibi-Fest-Veranstaltung… Weiterlesen

LINKE fragt nach Details zu Pumpspeicherkraftwerk

DIE LINKE. im Rat der Stadt Bottrop

DIE LINKE im Rat der Stadt begrüßt grundsätzlich die Überlegungen, nach der Zechenschließung 2018 ein Pumpspeicherkraftwerk im dann ehemaligen Bottroper Bergwerk einzurichten. Allerdings gibt es aus Sicht der Sozialisten noch offene Fragen: „Im Vergleich zum aktuellen Bergbaubetrieb ist die angepeilte Zahl von Arbeitskräften mit 50 verschwindend gering“, stellt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt… Weiterlesen

Bottroper Lokalausgabe der Zeitung „DIE LINKE. Hier in NRW“

DIE LINKE. Kreisverband Bottrop

Die aktuelle Bottroper Lokalausgabe der Zeitung „DIE LINKE. Hier in NRW“ wird am Samstagvormittag wieder in der Innenstadt verteilt: unter anderem am Markt. Themen sind die Forderung nach einer „Offensive für mehr gute Arbeit“, die Schulpolitik in NRW, die Entwicklung der Revierparks wie auch lokale Bottroper Themen. Weiterlesen